Angebot > Progressive Muskelrelaxation

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

Im Kurs erlernt jeder Teilnehmer verschiedene Muskelgruppen zu entspannen und auf seine Empfindungen zu achten. Am Ende des Kurses ist jeder in der Lage eigenständig die PMR Technik zu Hause durchzuführen.

Der amerikanische Arzt und Wissenschaftler Edmund Jacobsen entwickelte im ersten Drittel des 20. Jahrhundert die progressive Relaxation, kurz PMR (progressiv = fortschreitend, Relaxation = Entspannung).

Bei diesem Entspannungsverfahren spannen Sie zu nächst verschiedene Muskelgruppen an. Sie halten die Spannung einen Moment bevor Sie wieder entspannen. Anschließend achten Sie auf ihre Empfindungen.

Die Anweisungen werden von mir kurz und knapp ausgesprochen. Die Spannung wird von Ihnen je Muskulatur einige Sekunden gehalten. Nach dem Sie von mir genügend Zeit zum Nachspüren hatten, spreche ich den nächsten Muskel an.

Bei dieser Technik wird der Zusammenhang von Psyche, Vegetativum und Muskeltonus deutlich. Zum Beispiel: Wenn Sie Schmerzen haben, sind Sie bestimmt auch schlechter gelaunt und haben weniger Unternehmungslust; sind Sie aber gut gelaunt und freudig, sind Sie bestimmt schmerzfrei.

PMR ist eine aktive Entspannungstechnik. Ihre willkürliche Muskulatur ist angesprochen. Daher kann PMR gezielt auf „Problemzonen“ gerichtet werden, wie Nacken- und Rückenschmerzen.
Sie werden schnelle Erfolge erzielen. Ihre Motivation steigt.

PMR ist für Menschen jeden Alters einsetzbar. Diese Methode ist vor allem für vorstellungsarme und ältere Menschen empfehlenswerter als Autogenes Training (AT).

Kurs: 8 Einheiten a 90 Minuten

Kosten: 70,- EUR
(Kurs wird von den Krankenkassen anteilig unterstützt)

Seitenanfang


     
     
     
     
     
     
     
Startseite